Fruchtbare Tage bestimmen und verstehen

Wenn du von einen eigenen kleinen Baby träumst, solltest du gezielt an deinen Fruchtbaren Tage Geschlechtsverkehr haben, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen. Diese sind rund um deinen Eisprung herum. 

Was ist die Ovulationsphase (Eisprung)

Der weibliche Körper ist während der Ovulationsphase (Ovulation=Eisprung) fruchtbar. Diese ist in etwa in Mitte des Zyklus, und Verbindet die erste Phase (die Follikelphase) und die letzten Phase (Luteaphase). Der Zyklus beginnt  mit dem ersten Tag der Menstruation und endet am letzten Tag vor der nächsten Blutung. Im durschnitt ist der Zyklus 28 Tage lang, kann aber stark variieren.

 

Wie kommt es zum Eisprung?

In der Follikel Phase steigt im weiblichen Körper der Östrogenspiegel. Ab einer bestimmten Konzentration kommt es zu einen schnellen anstieg des luteinsierende Hormon (lH). Dieser führt dazu, dass die Eizelle aus dem Eierstock ausgestoßen wird -> Der Eisprung. Jetzt wandert die Eizelle durch die Eileiter in Richtung der Gebärmutter und kann befruchtet werden.

Wie lange dauert die Fruchtbarkeitsphase an?

Spermien überleben im weiblichen Körper bis zu maximal 5 Tage lang. Je nach Qualität. Die Eizelle wandert etwa 12-24 Stunden lang durch die Eileiter, und wartet darauf befruchtet zu werden. Somit ist die Frau nur etwa 5-6 Tage im Monat Fruchtbar. Wobei die Chance auf eine Befruchtung am Tag des Eisprungs am wahrscheinlichsten ist. Möchtest du schwanger werden, solltest du in dieser Zeit Sex haben. Was du tun kannst um deine Chancen zu erhöhen, findest du hier.

 

Woran kann ich den Zeitpunkt meines Eisprungs erkennen?

 

Es gibt verschiedene Methoden den Zeitpunkt deines Eisprungs zu erkennen. So sagt der Zervixschleim viel aus. Dieser wird in den Drüsen des Gebärmutterhalses gebildet und ist am Anfang des Zyklus ganz leicht vorhanden, trüb und hat eine cremige Konsistenz. Je näher der Eisprung rückt, desto wässriger und heller wird er. Beobachten sie ihren normalen Ausfluss und sie werden so den unterschied, während der verschiedenen Phasen, beobachten können. 

Auch die Basaltemperatur gibt ihnen Aufschluss. Diese steigt nach dem Eisprung um 0,5 grad und singt erst bei eintreffen der Menstruation wieder. Dies hat mit dem Hormon Progesteron zu tun. Diese Tatsache können Sie nutzen, indem sie einige Monate ihre Temperatur messen, um so mehr über ihren Zyklus zu erfahren und besser den Zeitpunkt ihres Eisprungs erkennen zu können.

Kombiniere am besten das Beobachten ihres Ausflusses und die Basaltemperatur. Einige Frauen spüren auch leichte schmerzen im Bereich der Eileiter während des Eisprungs.

 

Die häufigsten Gründe für einen unerfüllten Kinderwunsch findest du hier.

 

 

Wenn du schon länger von einer Schwangerschaft träumen, bedenke das viele andere Faktoren die Chance auf eine Schwangerschaft beeinflussen können.

> Ernähren dich Gesund und ausgewogen

> Verzichten sie auf Nikotin

> hohe Belastung und Stress bringt die Hormone durcheinander

> Checke beim Arzt eventuell vorhandenen Vitaminmangel und Schilddrüsenfunktionsstörungen, um ggf. mit Nahrungsergänzungsmittel, Insulin oder andere Medikamente          entgegenzuwirken zu können.

 

Es gibt mittlerweile auch viele Seiten und Apps wo sie ganz einfach den Zeitpunkt ihres Eisprungs berechnen können. Hier kommen sie direkt zu einer dieser Seiten https://https://www.baby-und-familie.de/eisprungrechner

 

Ich wünsche Ihnen viel Glück, dass sie bald ihr Wunder in den Armen halten können. 
Bleiben Sie gesund!

 


Weitere Blogbeiträge:

Muskulöser Mann von Muskelaufbau-Programm

Jetzt endlich
schwanger werden!

www.schwangerschaftsformel.de

© 2020